Adelheid Fürntrath

Die Wirtschaftskammer sieht sich als ein starker Ansprechpartner für Unternehmerinnen mit Migrationshintergrund und setzt sich dafür ein, deren Anliegen bestmöglich zu unterstützen.


Das vorhandene Potenzial dieser Unternehmensgruppe kann und muss für die heimische Wirtschaft verstärkt genutzt werden. Als WKO setzen wir hier Schwerpunkte, z.B. mit dem Mentoring-Programm für MigrantInnen und interkulturellen Trainings. Aber auch der Aufbau von Netzwerken zu Organisationen, die im Migrationsbereich tätig sind, sind uns ein großes Anliegen und sehr wichtig.

KommR Abg. z. NR Adelheid Irina Fürntrath-Moretti
Bundesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft