Gerald Schöpfer

Der MiA-Award setzt ein wichtiges Zeichen für Wertschätzung, Offenheit und Toleranz.


Diese Werte leben wir tagtäglich auch im Roten Kreuz – im Umgang miteinander und im Umgang mit den Menschen, denen wir mit unserer Arbeit helfen. Migration und Integration spielen im Roten Kreuz eine besondere Rolle. Auch, weil das Rote Kreuz weltweit die größte Freiwilligen-Organisation ist. Denn gerade freiwilliges Engagement hat einen unvergleichlichen Integrationsfaktor. Wer sich gemeinsam der Herausforderung stellt, Menschen zu helfen und sie zu unterstützen, geht offen und neugierig aufeinander zu und kann Ängste und Vorurteile abbauen. Der MiA-Award trägt in großem Maße dazu bei.

Prof. DDr. Gerald Schöpfer
Präsident Österreichisches Rotes Kreuz