Katherine Jessie Jean ALLEN

Triathletin | Geboren in Geelong (Australien) | In Österreich seit 1995


Werdegang:

2008 Platz 8 ITU Triathlon Weltmeisterschaften Vancouver
2008 Platz 14 bei den Olympischen Sommerspielen in Peking
2007 Vize- Europameisterin (Kopenhagen)
2007 Vize-Europameisterin Team (Kopenhagen)
2007 3. Platz beim ITU Triathlon Weltcup in Salford/England
2006 1. Platz beim VCM- Halbmarathon
2005 & 2006 Platz 5 Ironman Weltmeisterschaften Hawaii
2005 Siegerin Ironman Austria
2004 Sportlerin des Jahres
2004 Tirols Sportlerin des Jahres
2004 European Sports Award
2004 Olympiasiegerin im Triathlon in Athen
2004 Vize-Europameisterin (Valencia)
2002 Platz 7 Ironman Weltmeisterschaften Hawaii
2003 Siegerin Ironman Austria
2003 1. Platz beim ITU Triathlon Weltcup B Rennen in Genf/Schweiz
2003 2. Platz beim ITU Triathlon Weltcup in Hamburg/Deutschland
2003 4. Platz beim ITU Triathlon Weltcup in Makuhari/Japan
2003 6. Platz beim ITU Triathlon Weltcup in Geelong/Australien
2003 Österreichische Staatsmeisterin Triathlon Kurzdistanz
2003 Österreichische Staatsmeisterin Triathlon Langdistanz
2002 2. beim Ironman Austria
2002 7. Platz beim Ironman Hawai
2001 Platz 2 Langdistanztriathlon, Nizza, Frankreich
2001 Duathlon-Europacup Platz 1, Blumau, Österreich
2001 Triathlon-Europacup Platz 3, Alanya, Türkei
2001 Europacupgesamtwertung Platz 4
2000 Europacup-Gesamtwertung Platz 6
1995 nach Österreich gezogen
 
Erlernter Beruf: Diplom-Krankenpflegerin
 
Weitere Ehrungen:
 
Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich
Tiroler Sportehrennadel in Gold mit Brillant
Sportehrenzeichen der Stadt Innsbruck
Ehrenbürgerin der Stadt Athen.