Stimmen zur MiA


Bettina Glatz-Kremsner, Vorsgandsdirektorin Österr. Lotterien

„Für uns als Österreichische Lotterien ist es eine große Freude, den Migrantinnen Award zu unterstützen, denn er trägt dazu bei, das soziale Klima in unserem Land zu verbessern.”[mehr]

Maya Hakvoort, Künstlerin

„Dieser Abend war so warmherzig und offen. Alle Kulturen waren anwesend und haben ihre Energie gegeben um es zu einem sehr harmonievollen Abend zu machen. Menschlicher ging es nicht.”[mehr]

Alexander Wrabetz, Generaldirektor ORF

„Der MIA-Award ist eine sehr wichtige Initiative, die der ORF als öffentlich-rechtliches Medienunternehmen für das Integration seit jeher ein wichtiges Anliegen ist, sehr gerne unterstützt.”[mehr]

Ramesh Nair, Künstler & Choreograph

„Ich bin nun bereits dreimal bei der MiA Award Verleihung gewesen, und ich war jedes Mal ergriffen von diesem zutiefst bewegenden Abend mit viel Herz und Gefühl.[mehr]

Franz Küberl, eh. Präsident Caritas

„Die soziale Zukunft Österreichs wird sich wesentlich daran entscheiden, ob es gelingt, eine integrative Gesellschaft zu fördern. Und mit einer integrativen Politik die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen, dass möglichst...[mehr]

Sandra Pires, Künstlerin

„Mein Baum. Bin in Ost-Timor geboren – Wurzeln. In Portugal aufgewachsen – Baumstamm. In Australien – Äste. In Österreich – Blätter, Blüten und Früchte. Der Baum wächst und gedeiht durch die unterschiedlichen Einflüsse.”[mehr]

Thang de Hoo, Modeschöpfer

„Wenn man Frauen als die besseren Männer sieht, dann sind erfolgreiche Frauen mit Migrationshintergrund die „Supermänner”?”[mehr]

Gabriele Schober, Plattform f. junge Kunst

„Ich war fasziniert von dieser Initiative sowie der positiven Umsetzungs-Idee, dem MIA Award, Integration zu thematisieren. Es ist in jeder Hinsicht durchdacht und mich freut besonders, dass mit der Trophy auch die Bäckerstrasse4...[mehr]

Kurt Mann, Unternehmer

Die wirtschafts- und gesellschaftspolitische Integration von MigrantInnen ist für jeden Arbeitgeber ein zentrales Thema. Wir beschäftigen MitarbeiterInnen aus 23 Nationen.[mehr]

Markus Liebl, Generaldirektor Brau Union Österreich AG

„Als Brau Union Österreich ist es uns ein besonderes Anliegen, uns für die Gesellschaft in der wir tätig sind zu engagieren und einzusetzen.[mehr]

Alexandra Pifl, L`ORÈAL Österreich

„Vielfalt macht die Welt schöner und Schönheit ist UNENDLICH vielfältig. DIESE Überzeugung TREIBT L’ORÉAL seit 100 Jahren AN. wir sind von der MIA begeistert und unterstützen sie aus vollem Herzen.[mehr]

Henrietta Egerth
Henrietta Egerth, Geschäftsführerin FFG

„Die Wettbewerbsfähigkeit der Zukunft entscheidet sich auf den Personalmärkten. Heute kommen die meisten Innovationen nicht von Individuen, sondern großteils von Gruppen kreativer Menschen, die sich laufend wechselseitig...[mehr]

Werner Kerschbaum
Werner Kerschbaum, Generalsekretär Österr. Rotes Kreuz

Der Mensch ist immer und überall Mitmensch. Das Rote Kreuz versteht Migration als Herausforderung und zugleich als Chance für die österreichische Gesellschaft.[mehr]

Arabella Kiesbauer
Arabella Kiesbauer, Moderatorin

"Die Idee von Christine Marek die MIA ins Leben zu rufen hat mich von Anfang an begeistert.[mehr]

Andrea Winter, Österreichisches Rotes Kreuz

„Gemeinsam mit humanitären Organisationen sind Medien ein Integrationstreiber schlechthin. Wenn Menschen mit Migrationshintergrund ihren fixen Platz in der Öffentlichkeit haben[mehr]

Elisabeth Zehetner, Bundesgeschäftsführerin Junge Wirtschaft

Migration gewinnt aufgrund der zukünftigen demographischen Herausforderungen zunehmend an Bedeutung. Der Schlüssel für eine erfolgreiche Integration in der Gesellschaft ist die bestmögliche Integration im Wirtschaftsleben![mehr]

Sebastian Kurz, Bundesminister f. Europa, Integration & Äußeres

„Um in der Integration in Österreich etwas zu bewegen, müssen wir nicht nur Leistung einfordern und ermöglichen, sondern vor allem auch anerkennen. [mehr]

Markus Gruber, Geschäftsführer GPK

Österreich wurde bunter und muss noch bunter werden. Vielfalt ist ein Kernwert eines humanistischen Gesellschaftskonzeptes. Und: Ohne Vielfalt kein Fortschritt.[mehr]

Adelheid Fürntrath, Bundesvorsitzende FiW

Die Wirtschaftskammer sieht sich als ein starker Ansprechpartner für Unternehmerinnen mit Migrationshintergrund und setzt sich dafür ein, deren Anliegen bestmöglich zu unterstützen.[mehr]

Christian Friesl, Bildung & Gesellschaft d. IV

„Ich freue mich über die vielen herausragenden Frauen mit Migrationsgeschichte, die wir in den vergangenen Jahren ausgezeichnet haben.[mehr]

Michael Landau, Präsident Caritas Österreich

Die Förderung einer integrativen Gesellschaft ist entscheidend um die Zukunft des Landes positiv zu gestalten.[mehr]

Gerald Schöpfer
Gerald Schöpfer, Präsident Österreichisches Rotes Kreuz

Der MiA-Award setzt ein wichtiges Zeichen für Wertschätzung, Offenheit und Toleranz.[mehr]