Werner Kerschbaum

Der Mensch ist immer und überall Mitmensch. Das Rote Kreuz versteht Migration als Herausforderung und zugleich als Chance für die österreichische Gesellschaft.


Und zwar gleichermaßen für die bereits hier lebenden sowie die zugewanderten Menschen. Wichtig sind Wertschätzung, Offenheit und Toleranz im Umgang miteinander. Und der Wille und die Neugierde, es einfach auszuprobieren. Projekte wie der MiA-Award tragen in großem Maße dazu bei.

Dr. Werner Kerschbaum
Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes