Sylvia Margret Steinitz

„Mir ist es ein Anliegen, Migrantinnen journalistisch zu unterstützen. Als Tochter einer US-Amerikanerin bin ich auch persönlich engagiert...


Denn die Hürden, die Frauen in ihrer neuen Heimat Österreich bewältigen müssen, sind mir allzu bekannt. Dieses „sich anders fühlen“ liegt oft genug an Dingen, die für andere unsichtbar sind – an Mentalitätsunterschieden etwa, die selbst die „zweite Generation” deutlich spürt. Die MiA ist ein starkes Symbol der Anerkennung für Migrantinnen und eine Mutmacherin für alle, die sich der Herausforderung „neue Heimat” stellen.”

Sylvia Margret Steinitz
Chefredakteurin WIENERIN