Mi-Ja CHON


geboren 1957 in Chun-Buk, KOREA

1975: Abschluss des Gymnasiums
1975-1978: Buchhalterin in einem Lebensmittelkonzern
1975-1978: Parallel Besuch der Krankenschwesternschule
1979: Ankunft in Wien
1979-1988: Krankenschwester in Wien
1994: Gründung der Restaurantkette AKAKIKO gemeinsam mit Ehemann Dr. Michael Friedländer

Familienstand: verheiratet, 4 Kinder

Sonstige Tätigkeiten:
• Süd- und Nord-Koreanisches Vereinigungskomitee
• Vizepräsidentin der Österreichisch-Koreanischen Philharmonie
• Vorstandsmitglied des Koreanischen Vereins in Österreich
• Direktorin des Chors Koreanischer Frauen.
• Vorstandsmitglied KOWIN (Korea Women’s International Network) in Korea
• Vorstandsmitglied des Vereins Mi.A